Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.
Beratungsunternehmen.
in institutioneller Strategie und Marktentwicklung
Vorausschauen und beherrschen.
Risiken und Chancen, die mit institutionellen Entscheidungen verbunden sind,
sowohl auf europäischer, nationaler als auch auf lokaler Ebene.
Integrieren Sie Ihre Argumente.
in die öffentliche Debatte und überzeugen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger
Sich Unterstützung sichern.
die auf die Entwicklung Ihrer Aktivitäten zugeschnitten ist
Identifizieren Sie Ihre Chancen.
und Schlüsselpartner in Ihren strategischen Märkten

Audit von Gesetzen und Vorschriften
Beobachtung und Analyse
Ausbildung

Kenntnis des institutionellen Umfelds

Antizipation ist der Schlüssel zu einer wirksamen institutionellen Strategie. Deshalb sind unsere Teams in der Lage, Ihr legislatives und regulatorisches Umfeld zu analysieren und die Entwicklungen auf europäischer und nationaler Ebene zu überwachen. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Teams zu schulen, um sicherzustellen, dass die institutionellen Risiken und Chancen in Ihren eigenen internen Entscheidungsketten optimal berücksichtigt werden.

Abhängig von Ihren Zielen und den im Rahmen des Monitorings ermittelten Risiken oder Chancen schlagen wir Ihnen vor, eine wirksame institutionelle Strategie zu definieren, um Ihrer Stimme in der öffentlichen Debatte Gehör zu verschaffen. Wir beraten und begleiten Sie, um einen optimalen Dialog mit den wichtigsten Entscheidungsträgern in Ihrem Umfeld zu fördern (Organisation von Terminen, Abfassung von Argumenten, Vorschläge zur Änderung der betreffenden Texte).

Festlegung institutioneller Strategien
Kontaktprogramme
Argumentation und Änderungsvorschläge

Positionierung im institutionellen Entscheidungsprozess

Festlegung institutioneller Strategien
Kontaktprogramme
Argumentation und Änderungsvorschläge

Positionierung im institutionellen Entscheidungsprozess

Abhängig von Ihren Zielen und den im Rahmen des Monitorings ermittelten Risiken oder Chancen schlagen wir Ihnen vor, eine wirksame institutionelle Strategie zu definieren, um Ihrer Stimme in der öffentlichen Debatte Gehör zu verschaffen. Wir beraten und begleiten Sie, um einen optimalen Dialog mit den wichtigsten Entscheidungsträgern in Ihrem Umfeld zu fördern (Organisation von Terminen, Abfassung von Argumenten, Vorschläge zur Änderung der betreffenden Texte).

Öffentliche Aufträge und Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen
Spezifische Verfahren (Wettbewerb, staatliche Beihilfen, Umstrukturierungen)
Suche nach Finanzmitteln und Partnern

Entwicklung von Märkten und Begleitung bei spezifischen Verfahren

Sie sind mit einer Reihe von Ereignissen konfrontiert, die eine besondere institutionelle Aktivität auslösen (Wettbewerb und staatliche Beihilfen, Umstrukturierungen, öffentliches Auftragswesen, Suche nach Finanzmitteln oder lokalen Partnern, die Ihre Entwicklung unterstützen können usw.)? Wir begleiten Sie, um die Erfolgschancen Ihrer Organisation und die Entwicklung Ihrer Aktivitäten zu optimieren, indem wir ein objektives und umfassendes Verständnis Ihrer Situation bei den betroffenen institutionellen Entscheidungsträgern fördern.

UNSERE WERTE

Neugierde
Kreativität
Ehrlichkeit
Bescheidenheit
Solidarität
Engagement
Unsere Tätigkeitsbereiche
Energie
Beteiligung an der Liberalisierung der Gas- und Strommärkte in Europa.

Erarbeitung von Argumenten und Änderungsanträgen zu europäischen und nationalen Texten.

Begleitung von Vertragsverhandlungen zwischen Kunden und Betreibern mithilfe institutioneller Hebel.

Vorausschauende Analyse im Zusammenhang mit der Erschließung neuer Märkte (Allianzen und Übernahmen).

Unterstützung der Entwicklung neuer innovativer Marktteilnehmer und neuer Energiequellen.
Agrar- und Ernährungswirtschaft
Intervention im Rahmen europäischer Texte (GAP-Reform und Durchführungsbestimmungen, ökologischer Landbau, öffentliche Gesundheit, Verpackung und Kennzeichnung, GVO usw.).

Intervention auf nationaler Ebene (Status von Landwirten und Berufsverbänden, Finanzierung des Agrarsektors usw.).

Optimierung des Schutzes von geografischen Angaben und geistigem Eigentum.

Durchführung und Betreuung von Verfahren zur öffentlichen Auftragsvergabe (Werbekampagnen für landwirtschaftliche Erzeugnisse).
Logistik & Mobilität
Begleitung der Entwicklung des gesetzlichen und regulatorischen Rahmens, der der Einführung neuer Mobilitätsformen und der Elektromobilität förderlich ist.

Umsetzung von Kooperationsstrategien zwischen europäischen Transportunternehmen und wichtigen Akteuren im Frachtbereich.

Teilnahme an der Ausarbeitung von EU-Regelungen für die Typgenehmigung von Fahrzeugen.

Persönliche Begleitung der Umsetzung von Richtlinien von allgemeinem Interesse (z. B. Führerschein) in nationales Recht.

Analyse der gemeinschaftlichen und nationalen Initiativen zur Bekämpfung der Unsicherheit im Straßenverkehr.

Identifizierung von EU-Finanzierungsprogrammen und Erstellung von Bewerbungsunterlagen.
Dienstleistungen, Vertrieb und Digitales
Vergleichende Analyse der gemeinschaftlichen und nationalen Initiativen in den Bereichen Glücksspiel und Wetten, Automobilvertrieb, Medien und Kultur, Fälschungen usw.

Interventionen im Rahmen der Verabschiedung von Texten, die den E-Commerce, den Datenmarkt und die Herausforderungen der Entmaterialisierung betreffen.

Organisation von Partnerschaften zwischen privaten Akteuren und Institutionen, die von ihrem Know-how profitieren können.

Vorbereitung von internen und externen Ankündigungen von Umstrukturierungsmaßnahmen, insbesondere im Einzelhandelssektor.
Industrieller Wandel
Intervention bei den Wettbewerbsbehörden (der Europäischen Union und einiger wichtiger Mitgliedsstaaten) im Rahmen von Fusionen und Übernahmen.

Überwachung der Ausarbeitung und Entwicklung europäischer Normen (Gesundheit, Energie, Kraftfahrzeuge usw.).

Positionierung von Akteuren im Rahmen von europäischen öffentlichen Ausschreibungen.

Vorbereitung von internen und externen Ankündigungen von Umstrukturierungsmaßnahmen.

Analyse von Umstrukturierungsbewegungen im europäischen Verteidigungssektor.

Einholung nationaler institutioneller Unterstützung zur Förderung der Entwicklung internationaler Aktivitäten.
Nachhaltige Entwicklung und Kreislaufwirtschaft
Beteiligung an der Ausarbeitung des europäischen Rahmens für nachhaltige Finanzen (Taxonomie).

Positionierung zu Entwicklungen im Sozial-, Steuer- und Gesellschaftsrecht (Mindestlohn, Feminisierung der Vorstände, länderspezifische öffentliche Berichterstattung, gemeinsame Bemessungsgrundlage für die Körperschaftsteuer usw.).

Interventionen im Rahmen der Entwicklung öffentlicher Politiken in den Bereichen Kreislaufwirtschaft und Abfallmanagement.

Begleitung bei der Umsetzung der erweiterten Herstellerverantwortung.
Institutionen und öffentliche Einrichtungen
Positionierung von öffentlichen Körperschaften gegenüber europäischen Institutionen (Verhandlungen im Rahmen der GAP, Positionierung in Finanzierungsprogrammen usw.).

Strukturierung und Begleitung von partizipativen Ansätzen im Rahmen öffentlicher Anhörungen zu Entwicklungsprojekten.

Unterstützung der Beteiligung von Gebietskörperschaften an Entwicklungsprojekten, die aus EU-Mitteln finanziert werden.

Unterstützung bei der Definition und Umsetzung von Projekten im Rahmen der öffentlichen Politik zur wirtschaftlichen Entwicklung.
Beteiligung an der Liberalisierung der Gas- und Strommärkte in Europa.

Erarbeitung von Argumenten und Änderungsanträgen zu europäischen und nationalen Texten.

Begleitung von Vertragsverhandlungen zwischen Kunden und Betreibern mithilfe institutioneller Hebel.

Vorausschauende Analyse im Zusammenhang mit der Erschließung neuer Märkte (Allianzen und Übernahmen).

Unterstützung der Entwicklung neuer innovativer Marktteilnehmer und neuer Energiequellen.
Intervention im Rahmen europäischer Texte (GAP-Reform und Durchführungsbestimmungen, ökologischer Landbau, öffentliche Gesundheit, Verpackung und Kennzeichnung, GVO usw.).

Intervention auf nationaler Ebene (Status von Landwirten und Berufsverbänden, Finanzierung des Agrarsektors usw.).

Optimierung des Schutzes von geografischen Angaben und geistigem Eigentum.

Durchführung und Betreuung von Verfahren zur öffentlichen Auftragsvergabe (Werbekampagnen für landwirtschaftliche Erzeugnisse).
Begleitung der Entwicklung des gesetzlichen und regulatorischen Rahmens, der der Einführung neuer Mobilitätsformen und der Elektromobilität förderlich ist.

Umsetzung von Kooperationsstrategien zwischen europäischen Transportunternehmen und wichtigen Akteuren im Frachtbereich.

Teilnahme an der Ausarbeitung von EU-Regelungen für die Typgenehmigung von Fahrzeugen.

Persönliche Begleitung der Umsetzung von Richtlinien von allgemeinem Interesse (z. B. Führerschein) in nationales Recht.

Analyse der gemeinschaftlichen und nationalen Initiativen zur Bekämpfung der Unsicherheit im Straßenverkehr.

Identifizierung von EU-Finanzierungsprogrammen und Erstellung von Bewerbungsunterlagen.
Vergleichende Analyse der gemeinschaftlichen und nationalen Initiativen in den Bereichen Glücksspiel und Wetten, Automobilvertrieb, Medien und Kultur, Fälschungen usw.

Interventionen im Rahmen der Verabschiedung von Texten, die den E-Commerce, den Datenmarkt und die Herausforderungen der Entmaterialisierung betreffen.

Organisation von Partnerschaften zwischen privaten Akteuren und Institutionen, die von ihrem Know-how profitieren können.

Vorbereitung von internen und externen Ankündigungen von Umstrukturierungsmaßnahmen, insbesondere im Einzelhandelssektor.
Intervention bei den Wettbewerbsbehörden (der Europäischen Union und einiger wichtiger Mitgliedsstaaten) im Rahmen von Fusionen und Übernahmen.

Überwachung der Ausarbeitung und Entwicklung europäischer Normen (Gesundheit, Energie, Kraftfahrzeuge usw.).

Positionierung von Akteuren im Rahmen von europäischen öffentlichen Ausschreibungen.

Vorbereitung von internen und externen Ankündigungen von Umstrukturierungsmaßnahmen.

Analyse von Umstrukturierungsbewegungen im europäischen Verteidigungssektor.

Einholung nationaler institutioneller Unterstützung zur Förderung der Entwicklung internationaler Aktivitäten.
Beteiligung an der Ausarbeitung des europäischen Rahmens für nachhaltige Finanzen (Taxonomie).

Positionierung zu Entwicklungen im Sozial-, Steuer- und Gesellschaftsrecht (Mindestlohn, Feminisierung der Vorstände, länderspezifische öffentliche Berichterstattung, gemeinsame Bemessungsgrundlage für die Körperschaftsteuer usw.).

Interventionen im Rahmen der Entwicklung öffentlicher Politiken in den Bereichen Kreislaufwirtschaft und Abfallmanagement.

Begleitung bei der Umsetzung der erweiterten Herstellerverantwortung.
Positionierung von öffentlichen Körperschaften gegenüber europäischen Institutionen (Verhandlungen im Rahmen der GAP, Positionierung in Finanzierungsprogrammen usw.).

Strukturierung und Begleitung von partizipativen Ansätzen im Rahmen öffentlicher Anhörungen zu Entwicklungsprojekten.

Unterstützung der Beteiligung von Gebietskörperschaften an Entwicklungsprojekten, die aus EU-Mitteln finanziert werden.

Unterstützung bei der Definition und Umsetzung von Projekten im Rahmen der öffentlichen Politik zur wirtschaftlichen Entwicklung.
Unsere Tätigkeitsbereiche
Energie
Agrar- und Ernährungswirtschaft
Logistik & Mobilität
Dienstleistungen, Vertrieb und Digitales
Industrieller Wandel
Nachhaltige Entwicklung und Kreislaufwirtschaft
Institutionen und öffentliche Einrichtungen

Unser Team

Gilles TEISSEYRE

Gründer

Biografie
Gilles hat einen Abschluss der Universität Paris 2 ASSAS in Staats- und Wirtschaftsrecht und des Institut d'Etudes Politiques de Paris, Spezialisierung Öffentlicher Dienst, und arbeitete von 1992 bis 1998 für die belgische Agentur Interel, bevor er 1998 zur Firma Gavin Anderson wechselte, für die er in Paris und in Europa die Abteilung für institutionelle Strategie aufbaute und weiterentwickelte. 2001 gründete Gilles die ARCTURUS GROUP in Brüssel, bevor er weitere Büros in mehreren europäischen Großstädten eröffnete. Heute ist er für die Geschäftsakquise und die internationale Entwicklung der Gruppe zuständig und wirkt bei der Festlegung der institutionellen Strategie für zahlreiche Dossiers mit.

Adriana DE BERNARDI

Beraterin

Biografie
Adriana hat eine Ausbildung in Recht und internationaler Politik, die einen Bachelor in European Studies und einen Master in European Law mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht umfasst, die beide an der Universität Maastricht erworben wurden. Bevor sie zur ARCTURUS GROUP kam, nahm sie an einer Reihe von Model UN und internationalen politischen Vereinigungen teil, wodurch sie Erfahrungen in den Bereichen öffentliche Angelegenheiten und Diplomatie sammeln konnte. Außerdem war sie als Mitglied von The Innovator's Legal Clinic (TILCs) als Rechtsberaterin und Redakteurin in den Bereichen Wettbewerbsrecht und geistiges Eigentum tätig. Sie arbeitet hauptsächlich in der Transport- und Luxusgüterbranche. Adriana ist Italo-Polnisch und spricht Französisch, Englisch, Italienisch und Polnisch.

Alvaro FERNANDEZ

Berater

Biografie
Vor seinem Einstieg zur ARCTURUS GROUP, war David im Rahmen seiner Tätigkeit als Manager bei logos public affairs für die globale Interessenvertretung eines branchenübergreifenden Industrieverbands verantwortlich. Diese umfasste Fragen der vernetzten Mobilität in der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten, China, Japan und Südkorea.
Davor arbeitete David im Brüsseler Büro der Fédération Internationale de l'Automobile (FIA) und vertrat dort Mobilitätsclubs in Fragen der vernetzten und automatisierten Mobilität, des Umweltschutzes, sowie der Verkehrssicherheit.
David leitet die Brüsseler und Berliner Büros der ARCTURUS GROUP, wo er für eine effektive Interessensvertretung, sowie die nahtlose Zusammenarbeit mit unseren Büros in Frankreich verantwortlich ist.

Salome AHERFI

Seniorberaterin

Biografie
Salomé kam 2020 zur Arcturus Group und begleitet seitdem verschiedene Mandanten bei Themen in den Bereichen Lebensmittelverarbeitung, maritime Angelegenheiten, Transport und Energie. Außerdem unterstützt sie von der NGO Ashoka ausgewählte Sozialunternehmer. Zuvor sammelte sie verschiedene Erfahrungen im Kabinett des Präsidenten des Europäischen Ausschusses der Regionen in Brüssel, in der Generaldirektion der Dienste der Gemeinde Villeurbanne und in der regionalen Rechnungskammer von Lyon. Salomé ist Absolventin der Ecole Normale Supérieure de Lyon und des Institut d'études politiques de Lyon.

Nicolas DES BOSCS

Stellvertretender Direktor

Biografie
Nicolas hat einen Bachelor in Staatsrecht und Politikwissenschaften sowie einen Master in nationalen und europäischen öffentlichen Angelegenheiten am Institut Catholique de Paris absolviert. Bevor er zur ARCTURUS GROUP kam, arbeitete Nicolas an der Seite eines Abgeordneten und Bürgermeisters in der Nationalversammlung und anschließend in der Abteilung "Etudes" des Institut Montaigne als Assistent für Studien zu den Themen Mobilität und Reformmethode. Nicolas ist seit 2018 im Pariser Büro von ARCTURUS GROUP tätig. Dort ist er insbesondere in den Bereichen Kreislaufwirtschaft, Gesundheit, Wohnungsbau und Mobilität tätig. Außerdem begleitet er die Sozialunternehmer der NGO Ashoka bei der Definition und Umsetzung ihrer Public-Affairs-Strategien.

Alain JUNG

Direktor

Biografie
Alain ist Absolvent des Institut d'Études Politiques in Paris und hat außerdem einen Abschluss in Rechtswissenschaften und der ESSEC. Nach einer Karriere im Bereich der öffentlichen Körperschaften kam er 2006 zur ARCTURUS GROUP. Als Spezialist für französische Kommunalbehörden bringt Alain seine Praxiserfahrung sowohl für Unternehmen ein, die eine wirksame Strategie zur Positionierung im Bereich der öffentlichen Beschaffung umsetzen möchten, als auch für öffentliche Auftraggeber, die ihre Ausschreibungsverfahren strukturieren möchten. Alain hält regelmäßig Vorträge bei Fortbildungsveranstaltungen verschiedener Institute für politische Studien und vertritt Industrieunternehmen bei Sitzungen der ständigen Arbeitsgruppen der Europäischen Kommission, die sich mit Fahrzeugen beschäftigen (Typgenehmigung, Umweltverschmutzung, Sicherheit, Mobilität).

Agnès DUBOIS COLINEAU

Geschäftsführerin

Biografie
Agnès schloss sich dem Gründungsteam der Gruppe an, als diese in Brüssel gegründet wurde. Aufgrund ihrer Erfahrung in der Durchführung von institutionellen Strategien bei den europäischen Institutionen wurde Agnès Direktorin des Pariser Büros der Gruppe, das sie ab 2005 ausbaute, bevor sie 2010 die Generaldirektion von ARCTURUS GROUP übernahm. Agnès besitzt ein Zertifikat des Programms "Women Be European Board Ready" der ESSEC und ist Absolventin der EDHEC Business School. Heute begleitet sie Führungsgremien, insbesondere von Industriekonzernen, bei der Strukturierung und Umsetzung ihrer Einflussmaßnahmen zur Unterstützung ihrer Unternehmensstrategie. Sie arbeitet insbesondere im Rahmen von Reorganisationsprojekten und bei der Bewältigung komplexer operativer Herausforderungen.

David ERTL

Stellvertretender Direktor

Biografie
Vor seinem Einstieg zur ARCTURUS GROUP, war David im Rahmen seiner Tätigkeit als Manager bei logos public affairs für die globale Interessenvertretung eines branchenübergreifenden Industrieverbands verantwortlich. Diese umfasste Fragen der vernetzten Mobilität in der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten, China, Japan und Südkorea.
Davor arbeitete David im Brüsseler Büro der Fédération Internationale de l'Automobile (FIA) und vertrat dort Mobilitätsclubs in Fragen der vernetzten und automatisierten Mobilität, des Umweltschutzes, sowie der Verkehrssicherheit.
David leitet die Brüsseler und Berliner Büros der ARCTURUS GROUP, wo er für eine effektive Interessensvertretung, sowie die nahtlose Zusammenarbeit mit unseren Büros in Frankreich verantwortlich ist.

Julie GUERSENT

Manager

Biografie
Julie hat Politikwissenschaften studiert und einen Master in internationalen Beziehungen erworben. Bevor sie zur ARCTURUS GROUP kam, sammelte sie mehrere Erfahrungen in der Ständigen Vertretung Spaniens bei der Europäischen Union sowie im Generalsekretariat für europäische Angelegenheiten (SGAE) in Paris. Als Mitglied des Veranstaltungsteams der Vereinigung Eyes on Europe in Brüssel machte sie sich im Laufe eines Jahres ebenfalls mit dem organisatorischen Bereich vertraut. Julie ist seit 2018 im Brüsseler Büro von ARCTURUS GROUP tätig und arbeitet vor allem in den Bereichen Verkehr und Landwirtschaft.

Jules TEISSEYRE

Berater

Biografie
Jules hat einen Master in Management von der Université Libre de Bruxelles (ULB). Er begann seine Karriere in einer Privatbank in Paris, bevor er nach Brüssel zog, wo er in der Pharmaindustrie an einem Projekt zur Begleitung von Veränderungen im Rahmen einer internen Fusion arbeitete. Jules ist seit 2021 bei ARCTURUS GROUP tätig. Er ist insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Energie und Wettbewerb tätig und verfügt über die Fähigkeit zur gekoppelten Begleitung auf der Brüsseler und der Pariser Bühne.

Anna WENDT

Beraterin

Biografie
Anna hat im Rahmen eines deutsch-französischen Studiengangs zwischen der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und dem Institut d'Études Politiques de Rennes Politikwissenschaften studiert und sich auf den Bereich der politischen Kommunikation spezialisiert. Im Rahmen dieses Studiums konnte sie zu erste Erfahrungen im Hamburger Landesparlament, im Bundestag und im Bundespresseamt sammeln. Anna ist seit 2022 Beraterin bei ARCTURUS GROUP und arbeitet von Berlin aus für unsere Kunden in Deutschland und Österreich.
Belgien - Brüssel
Rue de Trèves 55-57
1040 Brüssel,
Belgien
E-Mail:
Tel.: +32 (0)2 289 67 20
Deutschland - Berlin
Turmstrasse 33
10551 Berlin
Deutschland
E-Mail:
Tel.: +49 (0)30 201 438 210
Fax: +32 (0)2 513 77 53
Frankreich - Paris
1 boulevard Malesherbes
75008 Paris,
Frankreich

Tel.: +33 (0)1 56 88 52 10
Tel.: +32 (0)2 289 67 20
Fax: +32 (0)2 513 77 53
Tel.:
Frankreich - Marseille
2, rue Henri Barbusse
13241 Marseille,
Frankreich
E-Mail:
Tel.: +33 (0)4 91 90 14 52
Fax: +32 (0)2 513 77 53

Sponsoring und Mäzenatentum von Fähigkeiten

ARCTURUS GROUP UNTERSTÜTZT